Büro Referenzen Denkmalpflege  Aktuelles   Kontakt  Datenschutz  Impressum   Startseite 


Archäologische Grabungen


Bei fast jeder Sanierungsmaßnahme in einem historischen Bauwerk werden Arbeiten unter der Erde für die neue Fundamente, Rohrleitungen und Abdichtungen notwendig. Im Erdreich unterhalb der Gründungen ruhen jedoch viele Zeugnisse der Geschichte, die oberirdisch nicht mehr oder nur unvollständig erkennbar sind. Fragestellungen an die Gestalt, die Trag- konstruktion oder die Bautechnik alter Gebäude können sehr häufig nur durch die Verfolgung der Spuren in der Tiefe geklärt werden. Diese Spuren und Befunde nicht unachtsam durch die Bauarbeiten zu stören, ist ein Gebot der Sorgfalt in der denkmalpflegerischen Arbeit. Die archäologischen Grabungen werden von Spezialisten unter Mitarbeit der zuständigen Fachbehörden durchgeführt. In stratigrafisch genau abgegrenzten Schichtenfolgen werden in ausgewählten Bereichen, meist entlang der Bauwerksteile die Böden aufgenommen, Befunde vermessen und dokumentiert sowie Fundstücke gesichert.
... zurück


Restauratorische Farbuntersuchungen


In einem historischen Bauwerk sind, falls nicht alle Bauteile in jüngerer Zeit verändert wurden, vollständig oder teilweise farbige Fassungen an Wänden, Decken, Türen und anderen Bauteilen erhalten. Diese Gestaltungselemente sind fast immer unter zahlreichen älteren Farbanstrichen, Putzen oder ..
... weiter


Statische Begutachtung


Ganz entscheidend für eine kostengünstige, technisch einwandfreie und schonende Instandsetzung und den Umbau eines Bauwerks ist die genaue Kenntnis der tragenden Bauteile wie der Fundamente, der aufgehenden Wände, der Decken, Treppen und ...
... weiter


Denkmalpflerische Zielstellung


Bei der wissenschaftlichen Auswertung der Befunde kommt es darauf an, die Baugeschichte des Hauses so weit wie möglich aufzudecken. Frühere Bau- und Nutzungszustände sowie verlorene Teile des Hauses werden sichtbar gemacht, um dadurch Grundlagen für die
... weiter

Entwurfsplanung


Auf die wissenschaftlichen Auswertung und Formulierung der Sanierungsbedingungen folgt die intensive Entwurfsphase. Bei der Erarbeitung der Pläne für Instandsetzung, Umbau oder Erweiterung ist auf der Grundlage der genauen Kenntnis des historischen Bestandes eine ...
... weiter


Genehmigungsplanung


Für nahezu jede Baumaßnahme an einem Gebäude sind Genehmigungen verschiedener Behörden erforderlich. Dies gilt insbesondere für Veränderungen an Baudenkmalen, deren Schutz in Deutschland in den Denkmalschutzgesetzen der Bundesländer geregelt ist. Die Unterlagen ..
... weiter

 

  Architektengemeinschaft Milde + Möser . Obere Burgstraße 5 . 01796 Pirna . Tel. 03501 71000-0 . post@m-m-architekten.de