Büro Referenzen Denkmalpflege  Aktuelles   Kontakt   Datenschutz   Impressum   Startseite 

Studienhaus Brückevilla
Reinhold-Becker-Straße 6, 01309 Dresden

Denkmalpflegerische Sanierung
Modernisierung

Die Villa ist seit dem späten 19. Jahrhundert in vielen Umbauschritten bis in die dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts in Dresden, unweit der als „Blaues Wunder“ bekannten Elbbrücke erbaut worden. Das Haus hat einen differenzierten zweigeschossigen Baukörper, mit einem relativ hohen Sockel und einem Mansarddach, das durch mehrere Dachaufbauten gegliedert ist. Die neue Funktion des Hauses als Studien- und Institutsgebäude verlangte einen variablen, öffentlichen Bereich für einen Schulungsbetrieb und einen davon unabhängigen Beherbergungsbereich – ergänzt durch Küchen und Speiseraum. Dazu wurden alle Bereiche modernisiert und im historischen Kontext belassen. Ein neues Treppenhaus verbindet alle Etagen miteinander. Abgesehen von den dafür nötigen Veränderungen konnten Struktur und Ausstattung des Hauses weitgehend erhalten werden. Die neue Einrichtung wurde mit Bedacht ausgewählt und zum Teil für die neuen Ansprüche gesondert entworfen. Soweit möglich, wurde die Farbigkeit des Stucks restauriert und die Tapeten in Anlehnung an die bei den restauratorischen Befunde ausgesucht.

 
   

             Ansicht


 

  Architektengemeinschaft Milde + Möser . Obere Burgstrasse 5 . 01796 Pirna . Tel. 03501 7100 000 . post@m-m-architekten.de